Herausnehmenbare Spangen

Aktive Platten und bimaxilliäre Geräte

Bei aktiven Platten sind die Drähte und Schrauben sind so konstruiert, dass der Kiefer gestreckt und Zähne verschoben werden. Plattenapparaturen wirken fast immer nur auf einen Kiefer.

Die herausnehmbaren funktionskieferorthopädischen Apparaturen (bimaxilläre Geräte wie Aktivator oder Bionator) liegen relativ locker im Mund und wirken auf beide Kiefer gemeinsam, korrigieren den Biss und verbessern das Zusammenbeißen der Zähne sowie die Verzahnung. Sie wirken auf den Umbau der Kiefergelenke oder sollen Bissverschiebungen vornehmen. Diese Geräte sind vor allem dann sehr wirksam, wenn sie von Kindern und Jugendlichen während ihrer Wachstumsphase getragen werden.

Die Wirksamkeit herausnehmbarer Spangen ist abhängig vom Wachstum des Patienten, dem biologischen Umbau und der Mitarbeit des Patienten, d. h. der Tragedauer im Mund.